Deutsche Neutronenstreutagung 2012

24.-26. September 2012, Jülich / GSI-Bonn

 

Gruppenfoto Deutsche Neutronenstreutagung 2012

Gruppenfoto von der Deutschen Neutronenstreutagung 2012 in Bonn. Copyright FZ Jülich

Die Deutsche Neutronenstreutagung 2012 war mit 170 Teilnehmern ein interessantes interdisziplinäres Forum für alle, die mit Neutronen arbeiten. In der ESS-Session wurde deutlich, dass die Planung mit Schwung vorangeht, und welche großen Erwartungen deutsche Wissenschaftler auf die ESS setzen. Vorträge und Poster aus den Bereichen Materialwissenschaften, Energiespeicherung, Magnetismus einschliesslich Supraleitung und Spintronik, Informationstechnologie, Lebenswissenschaften, Weiche Materie und Teilchenphysik waren Grundlage für rege Diskussionen und gaben fachliche und methodische Anregungen. Einen festlichen Akzent setzte das Conference Dinner in der Godesburg. Wir danken den Mitarbeitern des FZ Jülich für die Organisation dieser gelungene Tagung und freuen uns bereits jetzt auf die nächste Deutsche Neutronenstreutagung, die im Rahmen der SNI-2014 stattfinden wird.

Weitere Informationen finden Sie im Abstractbuch der DN2012.

Die Zeitschrift "Neutron News" hat im Volume 24 (2013), Issue 1 einen Bericht von der DN2012 unter dem Titel "German Neutron Scattering Conference in Bonn" (Autoren: Karin Griewatsch und Tobias Unruh) veröffentlicht.

Impressionen von der Tagung: