83. KFN-Sitzung

Komitee Forschung mit Neutronen

Freitag, den 02.02.2017, Garching

E R G E B N I S B E R I C H T

Zugang Europäischer Nutzer an Deutsche und Europäische Quellen: Das KFN und die ENSA setzen sich für eine mögliche neue Ausschreibung zur Förderung des Zugangs Europäischer Nutzer an Deutsche und Europäische Quellen ein.

SNI2018: KFN, KFS und KFSI stimmen dem Austragungsort Garching und dem Veranstalter FRM II für die SNI2018 zu.

Verbundforschung: Die Evaluierung des Förderprogramms Verbundforschung ist positiv verlaufen. Die Amtssprache der Begutachtung ist deutsch (§23 VwVfG).

KFN-Wahl: Aus der Nutzergemeinschaft wurden Kandidatenvorschläge erbeten. Das KFN stellt eine Kandidatenliste auf. Die Wahl zum 11. KFN wird im Sommer 2017 stattfinden.

Berichte aus den Zentren: Das JCNS ist stark im Projekt High Brilliance Sources (HBS) engagiert. In Größe und Leistungsfähigkeit stark skalierbare Neutronenquellen sollen damit an Universitäten und Forschungseinrichtungen ermöglicht werden. Am ILL hat Mark Johnson die Position des wissenschaftlichen Direktors (British Associate Director) übernommen. Im Rahmen des Endurance-Programms konnte das Instrument FIPPS in Betrieb genommen werden. Für die zweite Phase des Programms werden Vorschläge (expressions of interest) gesammelt. Die Feier anlässlich des 50-jährigen Bestehens des ILL am 19.1.2017 war ein großer Erfolg. Am MLZ sind im Jahr 2017 drei Zyklen geplant. Gegen Ende des Jahres soll der Stopfen SR6a zur Vorbereitung des Einbaus der UCN-Quelle getauscht werden. Die mögliche Nachnutzung von HZB-Instrumenten durch einen Transfer ans MLZ wurde im Instrumentierungsausschuß des MLZ beraten. Bis Mitte 2017 werden konkrete Vorschläge für eine Nachnutzung erarbeitet, die Ende 2017 begutachtet werden sollen. In einem neuen Verfahren der HGF werden sowohl das German Engineering Materials Science Centre GEMS des HZG als auch der Forschungsbereich Schlüsseltechnologien evaluiert. Am 26.2.2017 startet die MATRAC-2 Schule mit Vorlesungen in Utting am Ammersee und zwei Tagen Praktikum am MLZ. ESS: Zum Ende 2016 wurde die Strategie zur Finanzierung des Baus der Instrumente vom ESS-Council verabschiedet. Im Jahr 2017 beginnen Verhandlungen zum Betriebsbudget mit den ESS-Partnerländern.

abgelegt unter: KFN, Protokoll