Sie sind hier: Startseite / Nutzervertretungen / Komitee Forschung mit Neutronen / Komitee / Rundschreiben / [kfn-waehler] KFN election: Please tell your colleagues!

[kfn-waehler] KFN election: Please tell your colleagues!

Rundschreiben des KFN vom 25.08.2020

 

Liebe Neutronennutzende,

Sie sind beim Komitee Forschung mit Neutronen (KFN) als wahlberechtigt registriert. Bitte melden Sie sich unbedingt bei uns, wenn Sie nicht mehr mit Neutronen arbeiten (s. „Abmeldung“ ganz unten)!

Im Oktober wird ein neues KFN (https://www.sni-portal.de/kfn) gewählt, das Ihre Interessen als Neutronennutzende vertreten wird.

Sind Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen dabei?

Diese Wahl erfüllt drei Aufgaben:


- Sie ist die „demokratische“ Legitimation des KFN und gibt ihm dadurch Gewicht in der politischen Diskussion - Sie gibt den Nutzenden die Gelegenheit, zu wählen, wer ihre Interessen vertreten soll
- Die Zahl der registrierten Wählenden und die Höhe der Wahlbeteiligung werden gerne als Kennziffern für den Forschungsbereich herangezogen

Darum bitten wir Sie im Vorfeld der Wahl darum,


- Diese E-Mail an Kolleginnen und Kollegen weiterzuleiten, die noch nicht lange mit Neutronen arbeiten und daher noch nicht registriert sein könnten - Im Oktober unbedingt an der Wahl teilzunehmen - Sich abzumelden, falls Sie nicht mehr wahlberechtigt sind (s.u.)

Registrierungsaufruf für „neue“ Neutronennutzende


Schicken Sie uns Ihre Daten bitte per E-Mail in dieser Form, damit die Auswertung per Skript erfolgen kann, denn die KFN-Datenbank wird zur Sicherheit komplett offline geführt.

E-Mail an: kfnadmin@sni-portal.de
Betreff: KFN-Anmeldung
Inhalt (für die automatische Auswertung bitte genau in dieser Form - ohne die Klammern und bitte Herr/Frau bzw. Ja/Nein auswählen):

Ich bitte um Registrierung beim Komitee Forschung mit Neutronen.

Titel: (z.B. Dr.)
Anrede: Herr/Frau
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Institution: (z.B. Universität XY)
Institut: (z.B. Institut für Physik)
Strasse:
PLZ:
Ort:
Land: (z.B. Deutschland)
Wahlberechtigt: Ja/Nein
Newsletterempfang: Ja/Nein

Wahlberechtigung


Wahlberechtigt sind Wissenschaftler in der Bundesrepublik Deutschland sowie deutsche Wissenschaftler im Ausland, die mit Neutronen arbeiten und einen berufsqualifizierenden Abschluss besitzen.

Newsletter


Sie können auch ohne Wahlberechtigung registriert sein und nur unsere monatlichen Info-Rundmails abonnieren, s.
https://www.sni-portal.de/de/nutzervertretungen/komitee-forschung-mit-neutronen/das-komitee/rundschreiben?set_language=de

Datenschutz


Die Speicherung der Daten kann jederzeit per E-Mail an kfnadmin@sni-portal.de widerrufen werden Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.sni-portal.de/de/dataprot

Abmeldung


Bitte melden Sie sich ab, wenn Sie nicht mehr aktiv mit Neutronen arbeiten.
Sie habe dann zwei Möglichkeiten:

E-Mail an: kfnadmin@sni-portal.de
Betreff: KFN-Abmeldung
Inhalt:
- Ich arbeite nicht mehr mit Neutronen und bin daher nicht mehr wahlberechtigt. Ich will auch keine KFN-Rundmails mehr bekommen.
ODER
- Ich arbeite nicht mehr mit Neutronen und bin daher nicht mehr wahlberechtigt. Trotzdem möchte ich weiterhin KFN-Rundmails bekommen.

Mit freundlichen Grüßen,
Astrid Schneidewind, KFN-Vorsitzende
Karin Griewatsch, KFN-PR

--------------------

Dear neutron users,

You are registered as eligible to vote for the German Committee Research with Neutrons (KFN). Please contact us if you are no longer working with neutrons (see "Unsubscription" below)!

In October, a new KFN (https://www.sni-portal.de/kfn) will be elected, which will represent your interests as neutron user.

Will you and your colleagues take part?

This election fulfils three tasks:


- It is the "democratic" legitimation of the KFN and thus gives weight to the KFN in the political discussion
- It gives users the opportunity to choose who will represent their interests
- The number of registered voters and the level of voter turnout are often used as indicators for the research area

That is why we ask for your help in the run-up to the election:


- Please forward this email to colleagues who have not been working with neutrons for a long time and therefore might not have registered yet
- Be sure to vote in the October elections
- Please unsubscribe if are not eligible to vote any more (see below ho to unsubscribe)

Call for registration of “new” neutron users


Please send us your data by email in this form, so that the evaluation can be done by script, because the KFN database is completely offline for security
reasons.

Email to: kfnadmin@sni-portal.de
Subject: KFN-Anmeldung
Content (for automatic evaluation please use exactly this form, without the parentheses and with one of the choices “Herr/Frau” and “Ja/Nein”):

I would like to register with the Committee Research with Neutrons.
Ich bitte um Registrierung beim Komitee Forschung mit Neutronen.

Titel: (e.g. Dr.)
Anrede: Herr/Frau
Vorname:
Nachname:
E-Mail:
Institution: (e.g. University XY)
Institut: (e.g. Institute of Physics)
Strasse:
PLZ:
Ort:
Land: (e.g. Deutschland)
Wahlberechtigt: Ja/Nein (Are you eligible to vote?)
Newsletterempfang: Ja/Nein (Do you want to receive the KFN email newsletter?)

Voter eligibility


Eligible to vote are scientists in the Federal Republic of Germany as well as German scientists abroad who work with neutrons and hold a professional
qualification.

KFN email newsletters


You can also register without voting rights and only subscribe to our monthly newsletter, see
https://www.sni-portal.de/en/user-committees/committee-research-with-neutrons/committee/newsletters/kfn-newsletters?set_language=en

Data protection


The storage of your data can be revoked at any time by sending an email to kfnadmin@sni-portal.de. You can find our privacy policy at https://www.sni-portal.de/de/dataprot.

Unsubscription


Please contact us if you are no longer actively working with neutrons. You then have two options:

Email to: kfnadmin@sni-portal.de
Subject: KFN-Abmeldung
Content:
- I no longer work with neutrons and I am therefore no longer eligible to vote. I don't want to get any email newsletters from the KFN.
OR
- I no longer work with neutrons and I am therefore no longer eligible to vote. Nevertheless, I still want to receive email newsletters from the KFN.

(please choose one of the two options)

Kind regards,
Astrid Schneidewind, KFN chair
Karin Griewatsch, KFN PR

abgelegt unter: KFN, Rundschreiben
SNI-Portal