Silke Merchel

KFSI-Mitglied 2021

 

Merchel Universität Wien
Fakultät für Physik
Isotopenphysik
Währinger Strasse 17
1090 Wien, Österreich

E-Mail: silke.merchel@univie.ac.at

 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung radiochemischer Verfahren für die Beschleunigermassenspektrometrie (AMS)
  • Analytik mit Teilchenbeschleunigern und Radioisotopen (wie AMS & Ionenstrahlanalytik (IBA)) in den interdisziplinären Bereichen Archäometrie, Astrophysik, Geochemie, Kosmochemie, Materialwissenschaften, Referenzmaterialien und Wechselwirkungsprozesse von Strahlung mit Materie
  • Etablierung und Weiterentwicklung von Qualitätssicherung in der beschleuniger-basierten Analytik

 

Dafür werde ich mich im KFSI einsetzen:

  • Stärkere Einbindung von (interdisziplinären) Nutzer*innen und jüngeren Wissenschaftler*innen
  • Verstärkte Kommunikation mit Interessensgruppen zu den KFSI-Forschungsfeldern mit Schwerpunkt Herausforderungen der Gesellschaft wie Katastrophen durch Georisiken (z.B. Erdbeben, Vulkane, Tsunamis), Klima (z.B. Lawinen, Erdrutsche und andere extreme Ereignisse) und nachhaltiges Ressourcenmanagement z.B. (Hydrogeologie, Bodenerosion)

 

abgelegt unter: KFSI