Sie sind hier: Startseite / Nutzervertretungen / Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung

Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung

Das KFS ist eine gewählte Interessenvertretung mit dem Ziel, die Forschung mit Synchrotronstrahlung zu fördern.

Förderung des Konsortiums “DAPHNE4NFDI” im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur bekanntgegeben

02.07.2021: Das Konsortium DAPHNE4NFDI erhält eine Förderung für den Aufbau einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur

Synchrotrons beschleunigen Corona-Forschung

29.06.2021: KFS veröffentlicht Pressemitteilung mit Beispielen für Corona-Forschung an Synchrotronstrahlungsquellen

ErUM-Data-Ausschreibung veröffentlicht

Richtlinie zur Förderung von Verbundvorhaben zum Themenfeld „Software und Algorithmen“ zur Erforschung von Universum und Materie (ErUM) mit Schwerpunkt auf Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen im www.bundesanzeiger.de (Amtlicher Teil) veröffentlicht.

Antragsberatung ErUM-Data und ErUM-Pro

Save the date: Zoom-Konferenzen für Antragsstellende

Statement des KFS zu den Einschränkungen durch die Pandemie

Statement des Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung zu den Einschränkungen der Forschung mit Synchrotronstrahlung durch die Pandemie, 12.04.2021

Prof. Dr. Jan-Dierk Grunwaldt ist der neue KFS-Vorsitzende und Prof. Sarah Köster ist stellvertretende KFS-Vorsitzende

Neuer KFS-Vorsitz, 14.12.2020

Neue Strategiebroschüre des KFS

Forschung mit Photonen - Licht für die Zukunft, Frühjahr 2020