KFS-Kandidaten 2017

Kandidaten für die KFS-Wahl 2017

 

Prof. Stefan Eisebitt ist seit drei Jahren der Vorsitzende des Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung, und Dr. Bridget Murphy genauso lang seine Stellvertreterin. Anläßlich der KFS-Wahl haben wir die beiden gefragt, was das KFS erreicht hat, was in der Zukunft wichtig wird, wie das KFS ganz konkret arbeitet, nach Gründen für das Engagement im KFS und warum es ist wichtig ist, zu wählen. Lesen Sie hier das Interview.



Dr. Peter Albers Industrielle Katalyse und Materialforschung, Partikeltechnologie, Einsatz von Synchrotronstrahlung und Neutronenspektroskopie in der chemischen Industrie Evonik Technology & Infrastructure GmbH
Prof. Dr. Serena DeBeer Biologische Katalyse, Röntgenspektroskopie Max-Planck-Institut fuer Chemische Energiekonversion
Prof. Dr. Stefan Eisebitt Ultraschneller Magnetismus, Elektronische Struktur, Abbildungen Max-Born-Institut
Prof. Dr. Rainer Fink Röntgenmikroskopie, Physikalische Chemie Department of Chemistry and Pharmacy, FAU Erlangen Nürnberg
Prof. Dr. Ronald Frahm Röntgenabsorptionsspektroskopie (XAS), Materialwissenschaft, Instrumentierung Physik, Bergische Universität Wuppertal
Prof. Dr. Jan-Dierk Grunwaldt Chemie, Katalyse, Materialien Institut für Technische Chemie und Polymerchemie, Karlsruher Institut für Technologie
Prof. Dr. Christian Gutt Kohärente Röntgenbeugung, Freie Elektronen Laser Department Physik, Universität Siegen
Prof. Dr. Birgit Kanngießer Analytische Röntgenphysik Institut für Optik und Atomare Physik, Technische Universität Berlin
Prof. Dr. Sarah Köster Biophysik, Röntgenabbildung von biologischen Zellen, Mikrofluidik Institute for X-Ray Physics, Georg-August-Universität Göttingen
Dr. Bridget Murphy Interfaces, liquids, dynamics Institut für Experimentelle und Angewandte Physik, Universität Kiel
Prof. Dr. Mathias Richter Metrologie, Multiphoton-Ionisation, Gasphasenexperimente Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Prof. Dr. Kai Rossnagel Festkörperspektroskopie, Freie-Elektronen-Laser Institut für Experimentelle und Angewandte Physik, Universität Kiel
Dr. Hermann Schindelin Lebenswissenschaften, Makromolekulare Kristallographie (MX), Röntgenkleinwinkelbeugungsexperimente (SAXS) Rudolf Virchow Zentrum für Experimentelle Biomedizin, Universität Würzburg
Prof. Dr. Martin Weinelt Ultraschnelle Dynamik an Oberflächen, Transiente elektronische Struktur, Femtomagnetismus Freie Universität Berlin, Fachbereich Physik
Prof. Dr. Thomas Wilhein Röntgenoptik, Röntgenmikroskopie, Instrumentierung Institut für X-Optik (IXO), RheinAhrCampus Remagen der Hochschule Koblenz