Prof. Dr. Sarah Köster

KFS-Kandidatin 2020
150

Georg-August-Universität Göttingen
Institut für Röntgenphysik

Friedrich-Hund-Platz 1
37077 Göttingen

Tel.: +49(0)551 39 29429
Fax: +49(0)551 39 29430
sarah.koester@phys.uni-goettingen.de

 

Aktuelle Forschungsschwerpunkte

  • Zellmechanik und Biophysik des Zytoskeletts
  • Mikrofluidische Methoden für Mikroskopie und Röntgenanwendungen
  • Abbildung von Zellen mit Röntgenstrahlung

 

Dafür würde ich mich im KFS einsetzen:

  • Interdisziplinäre Forschung an Photonenquellen
  • Unterstützung junger WissenschaftlerInnen und neuer Nutzenden von Synchrotronstrahlung
  • Upgrades für Photonenquellen
  • Kommunikation mit Nutzenden von Synchronstrahlung


 

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2017

W3-Professorin, Universität Göttingen

2011-2017

W2-Professorin, Universität Göttingen

2008-2011

W1-Professorin (tenure track), Universität Göttingen

2006-2008

Postdoc, Harvard University, USA

2003-2006

Dissertation, Universität Ulm/MPI für Dynamik und Selbstorganisation Göttingen

1998-2003

Studium der Physik, Universität Ulm

 

Gremien und Auszeichnungen

2020-2023

Mitglied des wissenschaftlichen Beirates des Physikzentrums Bad Honnef (Deutsche Physikalische Gesellschaft, DPG)

2019

EPS (European Physical Society) Emmy Noether Distinction for Women in Physics

seit 2019

Mitglied des Kuratoriums des Laser-Laboratoriums Göttingen e.V. (LLG)

seit 2019

Mitglied des Executive Committee der EBSA (European Biophysical Societies’ Association)

seit 2019

Mitglied des Photon Sciences Committee (PSC), Beratungsgremium der Photonenforschung am DESY

seit 2019

Mitglied des Verwaltungsrates des Universitätsbundes Göttingen e.V.

seit 2019

Mitglied des Vorstands des DFG Excellence Clusters “Multiscale Bioimaging:
From Molecular Machines to Networks of Excitable Cells”

seit 2018

Fellow der Max Planck School “Matter to Life”

seit 2017

Mitglied des Komitees Forschung mit Synchrotronstrahlung

2017-2019

Sprecherin des SFB 937 “Collective Behavior of Soft and Biological Matter”

2017-2019

Sprecherin des Fachverbands Biologische Physik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG)

2016

Consolidator Grant des European Research Council (ERC)

seit 2016

Mitglied des Editorial Board des New Journal of Physics

2015-2017

Stellvertretende Sprecherin des Fachverbands Biologische Physik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG)

2015-2017

Mitglied des Vorstands des SFB 937 “Collective Behavior of Soft and Biological Matter”

2015-2017

Mitglied des Messzeit-Auswahl-Panels der European Synchrotron Radiation Facility (ESRF)

2013-2015

Mitglied des Editorial Board des Journal of Physics D: Applied Physics

seit 2011

Vertrauensdozentin des Studienstiftung des deutschen Volkes

2011-2017

Stellvertretende Sprecherin des SFB 755 “Nanoscale Photonic Imaging”

2011

„100 Frauen von morgen“ – Deutschland, Land der Ideen

2010

Helene-Lange-Preis der EWE Stiftung

2007

Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft

2007

Promotionspreis der Berliner-Ungewitter-Stiftung
abgelegt unter: KFS, Komitee