Sie sind hier: Startseite / Nutzervertretungen / Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung / Komitee / Rundschreiben / KFS-Kandidatenvorschläge, NFDI, RACIRI und XFEL

KFS-Kandidatenvorschläge, NFDI, RACIRI und XFEL

KFS-Rundschreiben vom 02.06.2020

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

KFS-Wahl: Vorschläge für Kandidatinnen oder Kandidaten werden gesammelt

Im Oktober wird das 12. Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung gewählt. Wer soll in diesem Gremium Ihre Interessen vertreten? Wir freuen uns über Vorschläge für Kandidatinnen oder Kandidaten von Ihnen, die sich für die Nutzerschaft einsetzen wollen. Die betreffende Person sollte für einen Forschungsbereich sprechen können und bereit sein, sich aktiv in die Arbeit des KFS einzubringen. Dafür bietet dieses Gremium die Chance, die Rahmenbedingungen für die Forschung mit Synchrotronstrahlung im Dialog mit allen Beteiligten mitzugestalten und zu verbessern.

Voraussetzung für eine Kandidatur ist, dass man selbst wahlberechtigt ist (s. Satzung). Da das KFS eine Nutzervertretung ist, sollte es sich um Nutzende handeln, die an einer Hochschule oder einem Forschungsinstitut arbeiten, das nicht selbst eine Synchrotronstrahlungsquelle betreibt.

Wir bitten um Vorschläge bis zum 15. Juni 2020 an die KFS-Vorsitzende Frau Murphy (murphy@physik.uni-kiel.de).

 

NFDI-Konsortium „DAPHNE“ noch nicht am Ziel

Der DAPHNE-Antrag (DAta for PHoton and Neutron Experiments) ist zwar sehr gut beurteilt worden, fiel jedoch knapp unter die Höchstgrenze und wurde in dieser Runde nicht zur Finanzierung empfohlen. Allerdings hat das Gutachtergremium dem Projekt hohe wissenschaftliche Qualität bescheinigt, und den umfassenden Ansatz gelobt. Daher planen wir, uns in der nächsten Runde im Herbst erneut zu bewerben. Wir würden uns über weitere Unterstützung von Ihnen freuen, auch wenn Sie bisher noch nicht beteiligt waren.

 

RACIRI 2020 Webinar und RACIRI 2021 in Schweden

Die RACIRI-Sommerschule im geplanten Format wurde auf 2021 verschoben, aber 2020 wird es ein Webinar zum Thema „Research with X-rays and Neutrons on Current Topics of Global Priority“ geben, und zwar in der Woche vom 24. bis 28. August 2020, mit den Schwerpunkten “Human Health and Virus Research” und “Energy and Environment". Weitere Informationen werden auf der RACIRI-Webseite veröffentlicht.

 

COVID-19-bezogener Call am European XFEL

Wir möchten Sie auf den Call zur Interessenbekundung für einen schnellen Zugang zu COVID-19-bezogenen Forschungsmöglichkeiten am European XFEL aufmerksam machen.

Der European XFEL möchte die weltweite Kampagne gegen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 unterstützen, indem er zu diesem Zweck spezifischen und schnellen Zugang zu den Ressourcen der Anlage bietet. Die wissenschaftliche Gemeinschaft weltweit ist aufgefordert, ihr Interesse an Forschungsmöglichkeiten bis zum 17. Juni 2020 zu bekunden. Eine spezielle Online-Informationsveranstaltung wird am 09. Juni 2020 um 17:30 Uhr MESZ (Schenefeld/Hamburger Zeit) organisiert. Informationen über den Zugang werden auf der European-XFEL-Homepage veröffentlicht.


Mit freundlichen Grüßen,

Bridget Murphy, KFS-Vorsitzende
Karin Griewatsch, KFS-Webmasterin

abgelegt unter: KFS, Rundschreiben