Sie sind hier: Startseite / Nutzervertretungen / Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung / Komitee / Rundschreiben / [kfs-verteiler] Carots Startup School und mehr zum Thema Transfer

[kfs-verteiler] Carots Startup School und mehr zum Thema Transfer

KFS-Rundschreiben vom 15.03.2022

 

Liebe Kolleg*innen,

im heutigen Rundschreiben adressieren wir das Thema „Transfer“. Zum einen weisen wir dabei auf die CAROTS Startup School hin. Dies ist besonders interessant, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ein wissenschaftliches Dienstleistungsunternehmen (scientific service company) zu gründen. Bis zum 21.03.2022 haben Sie noch die Gelegenheit, sich für diese Unterstützung zu bewerben. Zum anderen möchten wir darüber berichten, was sich zum Thema Transfer zwischen Forschungsinstitutionen und Industrie und Nutzung von Synchrotronstrahlung durch Unternehmen aktuell entwickelt. Sie haben Ergänzungen? Kontaktieren Sie uns gerne.

CAROTS 2.0 STARTUP SCHOOL

Jetzt bewerben: Die CAROTS 2.0 STARTUP SCHOOL bietet Coaching und Webinare für Wissenschaftler, die ihr unternehmerisches Potenzial entdecken wollen

https://indico.desy.de/event/33176/

Bis 21. März 2022 können sich Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen, die als Forschende an einer Universität oder einer anderen Forschungseinrichtung tätig sind, um einen von zwölf Plätzen in der CAROTS STARTUP SCHOOL bewerben. Bewerben kann sich alle, die eine Idee für ein neues wissenschaftliches Dienstleistungsunternehmen auf der Grundlage einer fortgeschrittenen Analysetechnik haben, zum Beispiel an einer Großforschungsinfrastruktur wie einem Synchrotron oder einer Neutronenquelle oder in Zusammenarbeit mit einer Universität. Ein Platz in der STARTUP SCHOOL beinhaltet individuelle Coaching-Sitzungen mit einigen der führenden europäischen CEOs wissenschaftlicher Dienstleistungsunternehmen sowie ein Webinar-Programm, das alles Wissenswerte vermittelt, um den Sprung vom Wissenschaftler zum Unternehmer zu schaffen. Die Teilnehmer*innen erhalten außerdem die Möglichkeit, sich einem europäischen Netzwerk von Gleichgesinnten und erfolgreichen wissenschaftlichen Dienstleistungsunternehmen anzuschließen. Online 1-zu-1-Coachings und monatliche Webinare beginnen im Mai 2022 und dauern bis Oktober 2022.

Wissenschaftliche Dienstleistungsunternehmen agieren als innovative Problemlöser und ermöglichen anwendbare, maßgeschneiderte Lösungen für industrielle und gesellschaftliche Herausforderungen unter Einbeziehung von Industrie und Wissenschaft. Die Kenntnis von Forschungsinstrumenten und -methoden ist ein wesentliches Merkmal ihrer Kompetenz. Die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen, wie die aktuelle Covid-19-Pandemie oder der Klimawandel, erfordert eine schnelle Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in innovative Heilmittel, Produkte und Verfahren.

Das BMBF will Transfer stärken

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung erstellt dieses Jahr einen Aktionsplan zum Thema Transfer. Er soll dazu beitragen, das Innovationspotential der Grundlagenforschung in Deutschland zu heben und den Transfer in Gesellschaft und Wirtschaft durch spezifische Maßnahmen voranzutreiben. Darüber hinaus sollen Austausch und Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft gestärkt und die Bedeutung der Grundlagenforschung für die Innovationskette und Transferaktivitäten stärker sichtbar gemacht werden.

Das KFS hat eine Arbeitsgruppe „Transfer“ gebildet

Um sich eingehend mit dem Thema Transfer beschäftigen zu können, hat sich im KFS dazu eine Arbeitsgruppe gebildet. Birgit Kanngießer (TU Berlin), Bernd Hinrichsen (BASF) und Jan-Dierk Grunwaldt (KIT) tauschen sich regelmäßig aus und planen im April einen Workshop, bei dem die Möglichkeiten zur Stärkung des Austauschs zwischen Forschungszentren, Forschungsinstitutionen und Unternehmen diskutiert werden sollen. Tatsächlich gibt es schon viele Kooperationen und andere Ansätze, aus denen wir lernen können. Wichtige Fragen sind zum Beispiel, welche Anreize das wissenschaftliche Personal in den Einrichtungen zur Zusammenarbeit mit Industriepartnern bewegen können oder wie eine solche Zusammenarbeit für die Fördergeber sichtbar gemacht werden kann, wie der Zugang erleichtert werden kann, was Start-ups brauchen und wie der Austausch gefördert werden kann. Zum Transfer gehört auch, dass die Synchrotronstrahlung bei Wissenschaftler*innen in der Industrie bekannter wird, insbesondere wenn sie neu in dem Gebiet arbeiten, dass neue Themen aufgegriffen werden und dass neue Erkenntnisse sowohl in Anwendungen als auch in Synchrotronmethoden genutzt werden können. Wenn Sie sich in die Diskussion einbringen wollen, melden Sie sich gerne bei Karin Griewatsch (kfsadmin@sni-portal.de).

Transfer-Seite auf dem SNI-Portal

Informationen zu Initiativen, Förderung und Kooperationen im Zusammenhang mit Transfer in der Forschung mit Synchrotronstrahlung, Neutronen und Ionen sind auf dieser Webseite zusammengestellt: https://www.sni-portal.de/de/transfer/transfer. Wir freuen uns über weiteren Input!

Aktuelle Informationen auf der KFS-Webseite

Da wir nicht für jede Neugkeit eine Rundmail verschicken wollen, empfehlen wir Ihnen, sich zwischen den Rundmails auf der KFS-Webseite über Neuigkeiten und aktuelle Termine zu informieren, s. https://www.sni-portal.de/en/user-committees/committee-research-with-synchrotron-radiation. Demnächst erwarten wir zum Beispiel Ankündigungen zu weiteren Aktivitäten in DAPHNE4NFDI, DIG-UM und der RÅC International Summer School 2022 (14.-21.08.2022, Varberg, Schweden).

Ausgewählte Fristen und Termine

17.-18.03.2022: Online NFDI NeXus Workshop
https://events.hifis.net/event/323/

20.03.2022: Frist für die kostenlose Anmeldung von Studierenden für die Konferenz zur Forschung mit Synchrotronstrahlung, Neutronen und Ionenstrahlen an Großgeräten (SNI2022), Berlin, 05.-07.09.2022
https://www.helmholtz-berlin.de/events/sni-2022/index_en.html

21.03.2022: Bewerbungsfrist für die CAROTS 2.0 STARTUP SCHOOL, Mai-Oktober 2022
https://www.carots.eu/startup_school_2022/

21.03.2022: Anmeldefrist für 14th International Conference on Synchrotron Radiation Instrumentation - SRI, Online, 28.03.-01.04.2022
https://www.sri2021.eu/

23.03.2022: Anmeldefrist für den Deep Learning Train-the-Trainer Workshop, Aachen, 30.-31.03.2022  
https://indico.scc.kit.edu/event/2645/

31.03.2022: Anmeldefrist für EMBO Practical Course — Small angle neutron and X-ray scattering from biomacromolecules in solution, Grenoble, Frankreich, 20.-24.06.2022
https://meetings.embo.org/event/22-biomacromolecules

31.03.2022: Frist für Nominierungen zum Elisabeth-Schiemann-Kolleg der Max-Planck-Gesellschaft für Naturwissenschaftlerinnen
https://www.mpg.de/career/career_programs/schiemann_kolleg

31.03.2022: Anmeldefrist für Approaches for in cellulo structural biology with X-rays, practical on-site training at the EMBL Hamburg and the European XFEL, Schenefeld, 16.-17.05.2022
https://indico.embl-hamburg.de/event/7/

08.04.2022: Bewerbungsfrist für X-Ray and Neutron Science - International Student Summer Programme at ILL/ESRF, Grenoble, Frankreich, 04.-30.09.2022
https://workshops.ill.fr/event/298/page/342-registration-information

23.04.2022: Abstractfrist für Gordon Research Seminar — Diffraction Methods in Structural Biology, Bates College, Lewiston, United States, 23.-24.07.2022
https://www.grc.org/diffraction-methods-in-structural-biology-grs-conference/2022/

24.04.2022: Abstractfrist für die Konferenz zur Forschung mit Synchrotronstrahlung, Neutronen und Ionenstrahlen an Großgeräten (SNI2022), Berlin, 05.-07.09.2022
https://www.helmholtz-berlin.de/events/sni-2022/index_en.html

Mit freundlichen Grüßen,

Jan-Dierk Grunwaldt, KFS-Vorsitzender
Birgit Kanngießer und Bernd Hinrichsen, KFS-Ressort Nutzerangelegenheiten und Industrie
Karin Griewatsch, KFS-PR

P.S.: Sie finden unsere Rundmails auch auf der KFS-Webseite unter
https://www.sni-portal.de/de/nutzervertretungen/komitee-forschung-mit-synchrotronstrahlung/das-komitee/rundschreiben

So können Sie sich beim KFS abmelden: https://www.sni-portal.de/de/nutzervertretungen/komitee-forschung-mit-synchrotronstrahlung/nutzer/abmelden

abgelegt unter: KFS, Rundschreiben
SNI-Portal