Sie sind hier: Startseite / Nutzervertretungen / Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung / Komitee / Rundschreiben / Survey: What do you need for your research with synchrotron radiation? (18.12.2018)

Survey: What do you need for your research with synchrotron radiation? (18.12.2018)

KFS-Rundschreiben am 18.12.2018

 

Liebe Nutzer von Synchrotronstrahlung,

um Ihre Interessen noch gezielter vertreten zu können, bitten wir Sie, an
einer Umfrage teilzunehmen. Das Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung
führt sie unter allen Nutzern von Synchrotronstrahlung (einschließlich FELs)
durch. Die Umfrage ist sehr wichtig für die Forschung mit Photonen und
Deutschland, und die Ergebnisse werden in die Strategie des KFS für die
Zukunft einfließen. Ihre Antworten werden uns helfen, den Geldgebern zu
zeigen, wo die Schwerpunkte im Forschungsbereich liegen und wohin sie sich in
den kommenden Jahren entwickeln werden.

Wir möchten Sie bitten, 5 bis 10 Minuten Ihrer Zeit in die Zukunftsplanung des
Forschungsfeldes zu investieren!

Umfrage

https://www.sni-portal.de/de/nutzervertretungen/komitee-forschung-mit-synchrotronstrahlung/nutzer/user-survey

Gewinnspiel

Passend zur Weihnachtszeit werden Buch-Gutscheine zu je 50 € verlost. Diese
gehen an den 20., 200. und 2000. Teilnehmer. Die Gewinner bekommen von uns
eine E-Mail.

Wer?

Teilnehmen können alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus
Institutionen in Deutschland, die aktiv an der Forschung mit
Synchrotronstrahlungsquellen beteiligt oder die im Ausland an internationalen
Einrichtungen mit deutscher Beteiligung tätig sind.

Haben Sie Kollegen, die nicht beim KFS registriert sind, aber diese
Bedingungen erfüllen? Dann leiten Sie diese E-Mail bitte weiter!

Was?

Die Umfrage besteht aus 14 Multiple-Choice-Fragen zu Ihrer Forschung: Status,
Systeme, Energiebereiche, verwendete Quellen, Forschungsbereiche,
Anwendungsbereiche, Methoden, Strahleigenschaften, Probenumgebung, Zeitskalen,
Infrastruktur, Datamanagement, Einschränkungen und Zukunft.

Wofür?

An allen großen Synchrotronstrahlungsquellen sind Upgrades geplant, deren
Instrumentierung noch nicht feststeht. Wir wollen sicherstellen, dass
möglichst alle Methoden in dem Umfang berücksichtigt werden, wie sie von Ihnen
benötigt werden. Außerdem wollen wir die ganze Breite des Forschungsbereichs
abbilden, um forschungspolitisch entsprechend argumentieren zu können.

Die Ergebnisse werden wir Ihnen im Anschluss auf der KFS-Webseite und auf
Nutzertreffen vorstellen. Wir werden sie auch mit dem BMBF und den Betreibern
der Synchrotronstrahlungsquellen diskutieren. Außerdem sollen sie in eine
Strategiebroschüre des KFS einfließen.

Bis wann?

Je früher, desto besser! Damit wir genug Zeit für die Auswertung haben, bitten
wir Sie, Ihre Angaben jedoch spätestens bis zum 31.12.2018 zu machen.

Datensicherheit

Die Umfrage läuft auf der neuen verschlüsselten KFS-Webseite, die jetzt auf
plone basiert und daher Ihren Daten im Rechenzentrum der Uni Kiel sehr guten
Schutz bietet. Eventuell haben Sie schon gemerkt, dass der Webauftritt noch im
Aufbau ist, er wird nach und nach ergänzt.

Danke!

Wir danken allen Teilnehmern und sind gespannt auf das Ergebnis.

Mit freundlichen Grüßen,
Bridget Murphy, KFS-Vorsitzende
Karin Griewatsch, KFS-Webmaster

abgelegt unter: KFS, Rundschreiben