Sie sind hier: Startseite / Nutzervertretungen / Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung / Nutzer / Synchrotronstrahlungsquellen

Synchrotronstrahlungsquellen

in Deutschland und mit deutscher Beteiligung


Synchrotronstrahlung wird an Großforschungsanlagen wie Speicherringen oder Freie-Elektronen-Lasern erzeugt, in denen auf nahezu Lichtgeschwindigkeit beschleunigte geladene Teilchen Photonen, intensives Licht (Synchrotronstrahlung) aussenden. Es zeigt uns, wie Materialien im Innersten aufgebaut sind und funktionieren. Ein breites Anwendungsspektrum erlaubt einzigartige Einblicke in Materie, Prozesse, Lebewesen sowie Werkstoffe und macht die Synchrotronstrahlung in Grundlagenforschung und Anwendung unentbehrlich.

 

 

abgelegt unter: KFS, Nutzer