KEKM-Logo

sni-portal

Zentren
Die Erforschung von kondensierter Materie mit Photonen, Neutronen und nuklearen Sonden und Ionenstrahlen ist in der Regel nur an sogenannten "Großgeräten", d.h. großen Forschungseinrichtungen, möglich. Das liegt daran, dass die benötigten Teilchen oder Strahlen nur in großen Anlagen erzeugt werden können: Synchrotronstrahlung benötigt Beschleuniger und / oder Speicherringe, Neutronen werden in Forschungsreaktoren oder Spallationsquellen freigesetzt und Ionenstrahlen erfordern ebenfalls Beschleunigeranlagen.
Übersichten über die jeweiligen Großforschungsanlagen finden sie auf den Homepages der zuständigen Komitees:


Synchrotronstrahlungsquellen

Neutronenquellen

Quellen für nukleare Sonden und Ionenstrahlung
> Erforschung kondensierter Materie
nukleare Sonden
> Methoden
Forschung mit Synchrotronstrahlung
Forschung mit Neutronen
Forschung mit nuklearen Sonden und Ionenstrahlen
> Anwendungsbeispiel
Kunstgeschichte