www.neutronenforschung.de

sni-portal

Forschungsneutronenquelle Garching

Institut Laue-Langevin

Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Forschungszentrum Jülich

Helmholtz-Zentrum Berlin

Förderungsmöglichkeiten
 

BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)


DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)


  • DFG-Programme: Einzelförderung, Koordinierte Programme, Nachwuchsförderung, Wissenschaftliche Preise, Förderinitiativen für Projektgruppen, Förderung wissenschaftlicher Infrastruktur, Förderung wissenschaftlicher Kontakte

  • ESF & DFG European Mineral Sciences Initiative: v.a. Personalmittel für Projekte mit mindestens 3 Hauptantragstellern, davon 2 aus unterschiedlichen teilnehmenden Ländern. Inhaltlich etwa gleichgewichteten experimentelle und theoretische Komponenten (atomare Modellrechnungen), wobei diese sich ergänzen sollen.

EU (Europäische Union)

Deutsch-Schwedische Kooperation (Röntgen Ångström Cluster)

> Warum gerade Neutronen?
Das magnetische Moment
Wellenlängen und Energien
Neutronen sehen verschiedene Isotope
Neutronen durchdringen dicke Materialien
Einfache Wechselwirkung
Neutron = 3 Quarks
> Forschungsfelder
Neutronen und das Leben
Neutronen und das Universum
Neue funktionelle Materialien
Mikrostruktur bestimmt Werkstoffeigenschaften
Oberflächen-, Grenzflächen- und Nanowissenschaften
Korrelationen (Magnetismus)
> Anwendungsbeispiele
Physik
Chemie
Kristallographie
Materialwissenschaften
Biologie
Medizin
Geowissenschaften
Archäologie
Kunstgeschichte