www.neutronenforschung.de

sni-portal

Forschungsneutronenquelle Garching

Institut Laue-Langevin

Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Forschungszentrum Jülich

Helmholtz-Zentrum Berlin

Neues aus den Zentren
 
18.04.2017: PSI: 20 Jahre SINQ - Feier am 18.04.2017 [weiter]
02.11.2016: TRIGA Mainz / MLZ: TUM und JGU nehmen neue Quelle für ultrakalte Neutronen in Betrieb [weiter]
01.11.2016: ESS: John Womersley ist der neue Director General der European Spallation Source ERIC [weiter]
29.07.2016: JCNS: Neue Kurzfilme machen Quantenmechanik und Neutronenstreuung anschaulich [weiter]
15.07.2016: MLZ: Neuer Emfangsservice für neue oder seltene Nutzer [weiter]
14.04.2016: ILL: Prof. Helmut Schober wird ab 01.10.2016 der neue Direktor des Institut Laue-Langevin in Grenoble. [weiter]
17.02.2016: JCNS: Forschungszentrum Jülich plant neuartige Neutronenquelle [weiter]
11.01.2016: ESS: Andreas Schreyer ist neuer Direktor der ESS [weiter]
01.10.2015: ESS: Die European Spallation Source ist jetzt ein European Research Infrastructure Consortium (ERIC) [weiter]
07.05.2015: HZB: Einweihung des Hochfeldmagneten [weiter]
31.03.2015: MLZ: Prof. Thomas Brückel ist der neue MLZ-Direktor [weiter]
23.03.2015: MLZ: Erster publizierter Erfolg des neuen Rapid Access-Programms: Superstruktur für Heuslerlegierung [weiter]
20.03.2015: ESS: Die Schweiz wird Partner [weiter]
21.10.2014: MLZ: Virtuelle Tour durch den FRM II [weiter]
09.10.2014: ESS: Grundsteinlegung [weiter]
02.09.2014: ILL: Der ILL-Reaktor läuft seit dem 28. August 2014 wieder. [weiter]
27.06.2014: ESS: Online-Newsletter erstmalig erschienen [weiter]
18.06.2014: ESS: The ESS Instrument Suite is Taking Shape [weiter]
23.01.2014: HZB: Der Hochfeldmagnet ist am HZB angekommen - ab Herbst 2014 werden weltweit einzigartige Messungen möglich [weiter]
06.11.2013: ILL: Bericht der Neutronen-Arbeitsgruppe zu den heutigen und zukünftigen Bedürfnissen an Europäischen Zentren [weiter]
22.10.2013: HZB: Erste eigene Graduiertenschule "Neue Materialien für die Photovoltaik" startet [weiter]
29.08.2013: HZB: Interview mit der Geschäftsführung zu Zukunftsplänen [weiter]
17.06.2013: ESS: Technische Planung im Technical Design Report zusammengefasst [weiter]
11.06.2013: HZB: 3700 Menschen besuchten das Helmholtz-Zentrum Berlin zur Langen Nacht der Wissenschaften [weiter]
21.02.2013: FRM II: TUM und Helmholtz-Zentren gründen das Heinz Maier-Leibnitz Zentrum [weiter]
12.02.2013: nmi3: 4. Newsletter mit Neuigkeiten aus den Zentren erschienen [weiter]
19.11.2012: HZB: News HZB Synergy vom 15.11.2012 [weiter]
19.11.2012: FRM II: Die Hochdruckpresse des Bayerischen Geoinstituts geht in Betrieb [weiter]
05.07.2012: FRM II: FRM II news 8 erschienen! [weiter]
21.06.2012: HZG: Jahrestagung fand im Kieler Landtag statt [weiter]
19.06.2012: FRM II: Erster Schritt zur neuen Neutronenleiterhalle [weiter]
23.04.2012: ESS/HZB: Mehr als 300 Wissenschaftler kamen nach Berlin, um das bei der S&S@ESS-Tagung das wissenschaftliche Profil der europäischen Spallationsquelle (ESS) festzulegen [weiter]
28.03.2012: HZB: Der BER II steht nach etwa anderthalbjähriger Unterbrechung den deutschen und internationalen Wissenschaftlern für ihre Forschungen wieder zur Verfügung [weiter]
20.03.2012: ILL: Neuer Zyklus beginnt am 19.04.2012 [weiter]
21.12.2011: ESS und MAXIV: ESS, MAXIV und die Universität Lund bauen das erste gemeinsame Labor auf [weiter]
20.12.2011: HZB: Neues Helmholtz Virtuelles Institut Multifunktionale Biomaterialien für die Medizin [weiter]
15.11.2011: ILL: Neutron Working Group legt Bericht zur Situtation und Zukunft der europäischen Zentren vor [weiter]
30.10.2011: FRM II: Der Reaktor ist nach einem langen Shutdown wieder angelaufen.
18.10.2011: ESS: neues Konzept für die Target Station: ESS has decided to use tungsten as target station material [weiter]
07.10.2011: ILL: Helmut Schober ist der neue Science Director des ILL [weiter]
26.09.2011: ESS und ILL: "Memorandum of Understanding" zu Zusammenarbeit unterzeichnet [weiter]
21.09.2011: ESS: Schweiz ist neues Partnerland der ESS [weiter]
09.09.2011: ESS: Erstes Planungstreffen "in-kind instrumentation meeting" war erfolgreich [weiter]
06.09.2011: FRM II: Meldung zur KFN-Broschüre auf der Webseite des FRM II [weiter]
02.09.2011: HZB: BER II Experimental Report 2010 steht nun im Netz zur Verfügung [weiter]
29.07.2011: FRM II: Die sechste Ausgabe des FRM II-Newsletters ist erschienen. [weiter]
07.07.2011: FRM II: Bundesgesundheitsministerium fördert Radioisotopen-Produktion an der Forschungs-Neutronenquelle [weiter]
30.06.2011: HZB: Neues virtuelles Institut "Dynamic Pathways in Multidimensional Landscapes" [weiter]
15.06.2011: ILL: Andrew Harrison wird am 1. Oktober 2011 der neue ILL-Direktor.
13.04.2011: ILL: Der nächste Zyklus beginnt am 19. April um 08.30 [weiter]
23.02.2011: JCNS: Ein Film des Jülich Centre for Neutron Science gibt Einblicke in die Forschung mit Neutronen [weiter]
03.02.2011: ESS: Memorandum of Understanding unterschrieben [weiter]
01.01.2011: ILL: Indien ist das erste nicht-europäische Mitglieds-Land des ILL [weiter]
23.12.2010: PSI: Die ultrakalte Neutronenquelle am PSI geht in Betrieb [weiter]
25.11.2010: ESS: Deutsche Fördergelder bewilligt [weiter]
01.11.2010: GKSS: Am 1. November 2010 wird das GKSS Forschungszentrum umbenannt in "Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Zentrum für Material- und Küstenforschung", kurz HZG. [weiter]
01.11.2010: ESS: Dimitri Argyriou ist der neue ESS AB Science Director [weiter]
26.10.2010: JCNS: Das neue Reflektometer MARIA am FRM II geht in den Nutzerbetrieb [weiter]
27.09.2010: ESS: Aus dem ESS Scandinavia Secretariat wird eine schwedische Firma, "European Spallation Source ESS AB" [weiter]
27.09.2010: FRM II / ESS: Kooperation durch "Memorandum of Understanding" besiegelt [weiter]
18.08.2010: JCNS (SNS): POWGEN geht in Betrieb [weiter]
10.07.2010: FRM II: 4. Ausgabe des FRM II-Newsletters erschienen [weiter]
10.06.2010: FRM II: Dr. Anton Kastenmüller ist neuer Technischer Direktor der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II). [weiter]
01.06.2010: ILL/RUB: BMBF-Förderung für Super ADAM (Advanced Diffractometer for the Analysis of Materials) [weiter]
16.04.2010: GKSS: Neue Laserhalle eröffnet, dank einer Kooperation mit der Airbus Deutschland GmbH [weiter]
17.03.2010: HZB: Prof. Michael Steiner erhält das Bundesverdienstkreuz [weiter]
06.01.2010: ESS: Die zweite Ausgabe der ESS News, des offiziellen Newsletters des ESS-Projektes, ist erschienen. [weiter]
05.11.2009: FZ Jülich: Jülicher Neutronenforscher weihen ein Neutronen-Spin-Echo (NSE)-Spektrometer in den USA ein. Mit dem NSE-Spektrometer lässt sich die Bewegung von Proteinen sowie Polymeren im Detail nachweisen. [weiter]
05.11.2009: HZB: Prof. Michael Steiner, der frühere wissenschaftliche Geschäftsführer des Hahn-Meitner-Institutes (1998-2008), ist zum neuen Sprecher der European Neutron Scattering Association (ENSA) gewählt worden. [weiter]
29.10.2009: HZB: Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Berlin für Materialien und Energie (HZB) haben in Kooperation mit Kollegen aus Dresden, St. Andrews (UK), La Plata (Argentinien) und Oxford (UK) erstmals magnetische Monopole in einem magnetischen Festkörper nachgewiesen sowie deren Erzeugung in fester Materie beobachtet. (Pressemitteilung des HZB vom 03.09.2009). [weiter]
20.10.2009: HZB: Das Virtual Instrumentation Tool for Neutron Scattering at Pulsed and Continuous Sources (VITESS 2.9) ist ab sofort verfügbar. [weiter]
14.09.2009: HZB: Die erste Ausgabe 2009 des Magazins SICHTBAR des Helmholtz-Zentrums Berlin ist erschienen. [weiter]
21.08.2009: ESS: Die erste Ausgabe der ESS News, des offiziellen Newsletters des ESS-Projektes, ist erschienen. [weiter]
16.07.2009: FRM II: Die zweite Ausgabe des FRM II-Newsletters in englischer Sprache ist erschienen (Pressemitteilung vom 16.07.2009)! [weiter]
01.07.2009: FRM II: Die Neutronenquelle FRM II der Technischen Universität München kann Europa mit dem dringend benötigten Radioisotop Molybdän-99 versorgen (Pressemitteilung vom 01.07.2009). [weiter]
29.06.2009: PSI: Das Paul Scherrer Institut hat einen neuen Preis, bestehend aus einer Medaille, einem Zertifikat und einem Preisgeld (5000,- Schweizer Franken), gestiftet. Vergeben wird der Preis für eine herausragende Doktorarbeit. [weiter]
26.05.2009: FZ Jülich: In Jülich wurde der schnellste Rechner Europas eingeweiht (Pressemitteilung vom 26.06.2009). [weiter]
19.03.2009: FZ Jülich: Frau Dr. Anne Rother ist neue Leiterin der Unternehmenskommunikation im Kernforschungszentrum Jülich (Pressemitteilung vom 04.03.09). [weiter]
19.12.2008: FRM II: Sehr informativer Newsletter erstmalig erschienen [weiter]
03.09.2008: ISIS: Erste Neutronen in der Second Target Station erzeugt [weiter]
01.08.2008: ESS: Estland ist das vierte Land, das den Bau der ESS in Lund formal unterstützt [weiter]
21.07.2008: ESS: ESS International Advisory Board Meeting in Bilbao und Debrecen [weiter]
15.05.2008: HMI: Das HMI heißt jetzt Helmholtz Zentrum Berlin für Materialien und Energie [weiter]
30.04.2008: ILL: Der Jahresbericht 2007 ist online [weiter]
17.09.2007: PNAM: Beginn der PNAM Autumn School Application of Neutrons and Synchrotron Radiation in Engineering Materials Science [weiter]
10.07.2007: ILL: Die zweite Phase des Modernisierungsprogrammes beginnt [weiter]
30.01.2007: ANSTO: HIFAR-Reaktor wurde stillgelegt - OPAL übernimmt [weiter]
03.11.2006: FRM II: Neuer Erasmus-Mundus-Masterstudiengang ab Wintersemester 2007 [weiter]
> Warum gerade Neutronen?
Das magnetische Moment
Wellenlängen und Energien
Neutronen sehen verschiedene Isotope
Neutronen durchdringen dicke Materialien
Einfache Wechselwirkung
Neutron = 3 Quarks
> Forschungsfelder
Neutronen und das Leben
Neutronen und das Universum
Neue funktionelle Materialien
Mikrostruktur bestimmt Werkstoffeigenschaften
Oberflächen-, Grenzflächen- und Nanowissenschaften
Korrelationen (Magnetismus)
> Anwendungsbeispiele
Physik
Chemie
Kristallographie
Materialwissenschaften
Biologie
Medizin
Geowissenschaften
Archäologie
Kunstgeschichte