KFS

sni-portal

ESRF

ANKA

FELBE

Forschungszentrum Jülich

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung
Aktuelles aus Forschung und Komitee
Vorsitzende: Dr. Bridget Murphy / Stellvertreter: Prof. Dr. Jan-Dierk Grunwaldt
Das KFS besteht aus Vertretern der Synchrotronstrahlungsnutzer, Synchrotronstrahlungslabors und Förderinstitutionen. Es vertritt repräsentativ die Nutzer der Synchrotronstrahlung und berät über die Zukunft der Forschung mit Synchrotronstrahlung.
XFEL
Erste Ergebnisse von Experimenten am European XFEL veröffentlicht

European XFEL

Die erste Publikation zu Forschungsarbeiten am European XFEL wurde in Nature Communications veröffentlicht. Ein Team von Wissenschaftlern um Prof. Ilme Schlichting vom Max-Planck-Institut für medizinische Forschung in Heidelberg beschreibt die Untersuchung der dreidimensionalen Struktur von Eiweißmolekülen im Strahl des Röntgenlasers. Dabei konnten sie erstmals zeigen, dass unter den Messbedingungen des Experiments Daten hoher Qualität mit sehr kurz aufeinanderfolgenden Pulsen gesammelt werden können. Das verkürzt die Messzeit deutlich. Die genaue Strukturbestimmung von Biomolekülen ist von großer Bedeutung, weil sich daraus unter anderem wichtige Hinweise zur Entstehung und Behandlung von Krankheiten ergeben können. [weiter] 05.09.2018 [Archiv]


aktuelle Termine:

22.10.2018: Frist für Messzeitanträge ELBE
24.10.2018: Anmeldefrist für 2018 IEEE Nuclear Science Symposium and Medical Imaging Conference, 10.-17.11.2018
01.11.2018: Frist für Messzeitanträge SSRL (X-ray/VUV beamlines)
01.11.2018: Frist für Anträge für BMBF-Förderung aus ErUM-Pro (ehem. Verbundforschung)

BMBF
Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat die „Richtlinie zur Förderung von ausgewählten Schwerpunkten der Erforschung von Materie an Großgeräten" innerhalb des Rahmenprogramms „Erforschung von Universum und Materie - ErUM" Anträge sind bis zum 01. November 2018 im easy-online Antragssystem einzureichen. Beabsichtigter Förderbeginn ist der 1. Juli 2019. [weiter] 20.09.2018 [Archiv]
Edward Stern Outstanding Achievement Award für Ronald Frahm

Die „International X-ray Absorption Society (IXAS)“ hat Prof. Dr. Ronald Frahm unter besonderer Berücksichtigung seiner langjährigen Entwicklung der QEXAFS-Messmethode ausgezeichnet: Im Rahmen der XAFS 2018 Tagung in Krakau erhielt der Wuppertaler Wissenschaftler den „Outstanding Achievement Award (Edward Stern Prize)“. Es ist der höchste Preis der Gesellschaft und wird alle drei Jahre im Rahmen der Konferenz verliehen. Auf dem Foto ist Ronald Frahm rechts zu sehen, zusammen mit dem neuen IXAS-Vorsitzenden, Matthew Newville. [weiter] 03.09.2018 [Archiv]
SNI2018
SNI2018: Zukunftsweisend

Mit über 500 Teilnehmern fand Mitte September in Garching die Deutsche Tagung für Forschung mit Synchrotronstrahlung, Neutronen und Ionenstrahlen an Großgeräten 2018 statt. Die vom MLZ organisierte Tagung ist gleichzeitig Leistungssschau der Erforschung von Materie und Universum mit Großgeräten und Treffen einer aktiven Forschungsgemeinde. Zukunftsthemen wie Pläne für neue Forschungseinrichtungen und Aktivitäten zu Digitalen Aganda standen neben der Wissenschaft im Vordergrund. [weiter] 24.09.2018 [Archiv]
> Was ist Forschung mit
   Synchrotronstrahlung?
Forschung mit Synchrotronstrahlung
Geschichte
Synchtrotronstrahlung
> Forschungsfelder
Materialien
Leben
Weiche Materie
Magnetismus
Oberflächen und Grenzflächen
Dynamik
Freie Atome, Moleküle und Cluster
> Anwendungsbeispiele
Physik
Chemie
Kristallographie
Materialwissenschaften
Biologie
Medizin
Geowissenschaften
Archäologie
Kunstgeschichte