KFS

sni-portal

ESRF

ANKA

FELBE

Forschungszentrum Jülich

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung
Aktuelles aus Forschung und Komitee
Vorsitzender: Prof. Dr. Stefan Eisebitt / Stellvertreterin: Dr. Bridget Murphy
Das KFS besteht aus Vertretern der Synchrotronstrahlungsnutzer, Synchrotronstrahlungslabors und Förderinstitutionen. Es vertritt repräsentativ die Nutzer der Synchrotronstrahlung und berät über die Zukunft der Forschung mit Synchrotronstrahlung.
European XFEL
Die Lichtmaschine: Spiegel-Artikel über den European XFEL

Philipp Seibt
Quelle: Spiegel Online

Im Spiegel Online erschiem am 01.04.2017 ein Artikel zum European XFEL mit dem Titel „Die Lichtmaschine - Zu Besuch beim teuersten Experiment Deutschlands“. Acht Jahre Bauzeit, mehr als 1,2 Milliarden Euro teuer: Bei Hamburg soll in diesem Jahr die hellste Röntgenquelle der Welt in Betrieb gehen. Eine Forschungsanlage der Superlative. Wofür ist die gut? Eine Multimedia-Story von Philipp Seibt - lesen Sie [weiter] 01.04.2017 [Archiv]


aktuelle Termine:

21.08.2017: Abstract-Frist PETRA IV Workshop: Opportunities for Soft X-ray Science at PETRA IV, 27.-29.09.2017
24.08.2017: Abstract-Frist EMBL Conference: Revolutions in Structural Biology: Celebrating the 100th Anniversary of Sir John Kendrew, 16.-17.11.2017
30.08.2017: Anmeldefrist für Future of Science at FLASH - Opportunities with a cw XUV and soft X-ray FEL, 25.-27.09.2017

Murphy
Bridget Murphy ist die neue KFS-Vorsitzende

Auf der konstituierenden Sitzung des 11. KFS wurde Bridget Murphy (Uni Kiel) als neue Vorsitzende des KFS gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Jan-Dierk Grunwaldt (Karlsruher Institut für Technologie). Das Ressorts Öffentlichkeitsarbeit führt Sarah Köster (Uni Göttingen), für Instrumentierung und Datenstrategie ist Christian Gutt (Uni Siegen) zuständig, und um Nutzerangelegenheiten kümmert sich weiterhin Birgit Kanngießer (TU Berlin). [weiter] 17.07.2017 [Archiv]
European XFEL
European XFEL erreicht mit First Lasing letzten großen Meilenstein vor der Eröffnung

Der European XFEL in der Metropolregion Hamburg, der größte Röntgenlaser der Welt, hat den letzten großen Meilenstein vor der offiziellen Inbetriebnahme im September erreicht: Die 3,4 Kilometer lange Anlage, die sich zum größten Teil in unterirdischen Tunneln erstreckt, hat das erste Röntgenlaserlicht erzeugt. Das Röntgenlicht hatte eine Wellenlänge von 0,8 Nanometern, das ist etwa 500 mal kürzer als bei sichtbarem Licht. Der Laser erzeugte beim First Lasing einen Puls pro Sekunde, später werden es einmal 27.000 pro Sekunde sein. [weiter] 05.05.2017 [Archiv]
gecats 2017
GeCatS Infoday Synchrotron Radiation and Neutrons for Catalysis, Materials Research and Development

DECHEMA und GeCatS laden zu einem Info-Tag über Synchrotronstrahlung und Neutronen für Katalyse, Materialwissenschaften und -entwicklung am 23. Oktober in Frankfurt am Main ein. Das Programm umfasst Vorträge, Poster (Abstract deadline: 22.09.2017) und eine Podiumsdiskussion. Mitglieder von KFN und KFS sind mit Vorträgen vertreten. Die Veranstaltung dient nicht nur dem Austausch zwischen Quellenbetreibern und Nutzer-Communities auf dem aktuellen technischen Stand, sondern es geht auch um die Attraktivität, Synergie und Innovationspotentiale neuer Messeinrichtungen - 2017 und in naher Zukunft. [weiter] 17.07.2017 [Archiv]
> Was ist Forschung mit
   Synchrotronstrahlung?
Forschung mit Synchrotronstrahlung
Geschichte
Synchtrotronstrahlung
> Forschungsfelder
Materialien
Leben
Weiche Materie
Magnetismus
Oberflächen und Grenzflächen
Dynamik
Freie Atome, Moleküle und Cluster
> Anwendungsbeispiele
Physik
Chemie
Kristallographie
Materialwissenschaften
Biologie
Medizin
Geowissenschaften
Archäologie
Kunstgeschichte