KFS
Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung
Aktuelles aus Forschung und Komitee
Vorsitzende: Dr. Bridget Murphy / Stellvertreter: Prof. Dr. Jan-Dierk Grunwaldt
Das KFS besteht aus Vertretern der Synchrotronstrahlungsnutzer, Synchrotronstrahlungslabors und Förderinstitutionen. Es vertritt repräsentativ die Nutzer der Synchrotronstrahlung und berät über die Zukunft der Forschung mit Synchrotronstrahlung.
Archaeopteryx
Archaeopteryx im Röntgenlicht: Erkenntnisse zum Flug des frühen Vogels

ESRF

Mikrotomographische Untersuchungen der Flügelknochen des berühmten fossilen Urvogels Archaeopteryx weisen darauf hin, dass der Archaeopteryx fliegen konnte, allerdings anders als heutige Vögel. Die größte Ähnlichkeit gibt es zu Vögeln, die nur gelegentlich abheben, um kurze Distanzen zu überwinden oder einem Raubtier auszuweichen – so wie es heutzutage beispielsweise Fasane tun. [weiter] 13.03.2018 [Archiv]


aktuelle Termine:

29.04.2018: Anmeldefrist für Time, Work and Function: time resolved synchrotron and neutron techniques for studies of soft, biological and hard matter (TWF2018), 13.-15.06.2018
30.04.2018: Anmeldefrist für RACIRI Summer School - From Basic Science and Applications to Technologies inspired by Nature, 25.08.2018-01.09.2018
30.04.2018: Abstract-Frist Science@FELs 2018, 25.-27.06.2018
30.04.2018: Anmeldefrist für Science@FELs 2018, 25.-27.06.2018
30.04.2018: Abstract-Frist Synchrotron Radiation and Neutron in Art and Archaeology, 03.-07.09.2018
01.05.2018: Abstract-Frist 14th Biennial Conference on High-Resolution X-Ray Diffraction and Imaging, 03.-07.09.2018

Murphy
Bridget Murphy ist die neue KFS-Vorsitzende

Auf der konstituierenden Sitzung des 11. KFS wurde Bridget Murphy (Uni Kiel) als neue Vorsitzende des KFS gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Jan-Dierk Grunwaldt (Karlsruher Institut für Technologie). Das Ressorts Öffentlichkeitsarbeit führt Sarah Köster (Uni Göttingen), für Instrumentierung und Datenstrategie ist Christian Gutt (Uni Siegen) zuständig, und um Nutzerangelegenheiten kümmert sich weiterhin Birgit Kanngießer (TU Berlin). [weiter] 17.07.2017 [Archiv]
sni2018
Der 04. Mai ist Abstractsfrist der Deutschen Tagung für Forschung mit Synchrotronstrahlung, Neutronen und Ionenstrahlen an Großgeräten (SNI2018)!

Bis zum 4. Mai 2018 können Abstracts für die Deutsche Tagung für Forschung mit Synchrotronstrahlung, Neutronen und Ionenstrahlen an Großgeräten 2018 (SNI2018, Garching, 17.-19.09.2018) eingereicht werden. Studenten (ausgenommen Doktoranden) sollten dieses Datum besonders im Auge behalten, denn wenn Sie bis dahin ihre Unterlagen einreichen, wird ihre Teilnahmegebühr erlassen. Auch Reiskostenzuschüsse können beantragt werden [weiter] 16.04.2018 [Archiv]
BESSY VSR
BESSY II bekommt ein weltweit einzigartiges Upgrade: Artikel zu BESSY VSR

In der neuesten Ausgabe des "Lichtblick" geht es um die Zukunft der Synchrotronstrahlung am HZB: Das Projekt BESSY VSR wird in den nächsten Jahren umgesetzt. Die neue Technologie bietet einen riesigen Mehrwert für die Forschung, sagt Andreas Jankowiak, und öffnet die Tür zu neuen Forschungsfragen, erläutert Alexander Föhlisch. [weiter] 07.11.2017 [Archiv]