KFS

sni-portal

ESRF

ANKA

FELBE

Forschungszentrum Jülich

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
Anwendung von Synchrotronstrahlung in der Physik

Sowohl für die Grundlagenforschung als auch für angewandte Bereiche in der Physik ist die Synchrotronstrahlung ein unverzichtbares Instrument. Dank ihrer besonderen Eigenschaften (s. "Synchrotronstrahlung") ermöglicht sie Experimente zu verschiedenen Aspekten der Materie, vom Atom bis hin zu großen Objekten. Typische Untersuchungen befassen sich mit der Struktur, Dynamik oder den magnetischen Eigenschaften von Festkörpern, Gasen, Flüssigkeiten, Weicher Materie oder komplexeren Systemen. Weitere Informationen finden Sie unter unter "Forschungsfelder".

Mehr zum Thema:

Beispiele:

Eine Auswahl von Beispielen für die Forschung mit Photonen (Synchrotronstrahlung und FELs) in der Physik finden Sie im Archiv der wissenschaftlichen Highlights der KFS-Webseite.
> Was ist Forschung mit
   Synchrotronstrahlung?
Forschung mit Synchrotronstrahlung
Geschichte
Synchtrotronstrahlung
> Forschungsfelder
Materialien
Leben
Weiche Materie
Magnetismus
Oberflächen und Grenzflächen
Dynamik
Freie Atome, Moleküle und Cluster
> Anwendungsbeispiele
Physik
Chemie
Kristallographie
Materialwissenschaften
Biologie
Medizin
Geowissenschaften
Archäologie
Kunstgeschichte