KFS

sni-portal

ESRF

ANKA

FELBE

Forschungszentrum Jülich

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
Magnetismus

Die Eigenschaften moderner magnetischer Materialien werden in unserer hochtechnisierten Welt auf vielfältige Weise genutzt und sind, wenn auch oft unsichtbar, aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Gerade im Zusammenhang mit den heute verfügbaren Möglichkeiten, moderne, künstliche Funktionswerkstoffe und Materialsysteme auch auf atomarer Skala maßzuschneidern, zeigt der Magnetismus immer wieder unerwartete und überraschende Phänomene von zum Teil hohem technologischen Potenzial, wie z. B. auf dem Gebiet der magnetischen Datenspeicherung.

Mit Hilfe von leistungsfähigen Synchrotron- und Neutronenstrahlungsquellen eröffnen sich einzigartige Möglichkeiten, den magnetischen Eigenschaften auf mikroskopischer Skala auf die Spur zu kommen. Neben der Neutronenstreuung hat in den letzten Jahren die Synchrotronstrahlung an modernen Speicherringen wegen ihrer extrem hohen Brillanz und ihrer Polarisationseigenschaften zahlreiche neue Forschungsmöglichkeiten eröffnet. Sie gestattet es, viele verschiedene Verfahren im Bereich der Spektroskopie, Kristallographie und Mikroskopie zur Untersuchung magnetischer Strukturen einzusetzen.

Die Forschung in diesem Bereich befaßt sich zum Beispiel mit Femtosekunden-Magnetismus, magnetischen Nanostrukturen, neuen magnetischen Materialien, magnetischen Schichtsystemen und Ferrofluiden.
Quelle: MPI für Metallforschung / Welt der Physik

Mehr zum Thema:

KFS-Broschüre "Forschung mit Synchrotronstrahlung in Deutschland" (2001):
Magnetismusuntersuchungen mit Röntgenstrahlen: Neue Wege in die Nanowelt










> Was ist Forschung mit
   Synchrotronstrahlung?
Forschung mit Synchrotronstrahlung
Geschichte
Synchtrotronstrahlung
> Forschungsfelder
Materialien
Leben
Weiche Materie
Magnetismus
Oberflächen und Grenzflächen
Dynamik
Freie Atome, Moleküle und Cluster
> Anwendungsbeispiele
Physik
Chemie
Kristallographie
Materialwissenschaften
Biologie
Medizin
Geowissenschaften
Archäologie
Kunstgeschichte